Sprachsteuerung wird immer beliebter und stellt beim Smartphonekauf mittlerweile ein entscheidendes Kriterium dar. Doch welche Handys bieten Sprachsteuerung?

Das Handy selbst ist erstmal egal, wichtig ist das Betriebssystem

Entscheidend für den Einsatz ist je nach Hersteller die Version des Betriebssystems.

Android Smartphones

Android ist das am weitesten verbreitete Betriebssystem und kommt auf so gut wie allen „Nicht iPhones“ und „Nicht Microsoft“ Smartphones zum Einsatz. Auch wenn einige Hersteller mit den Updates nicht immer gleich mitziehen, sollte es bei allen aktuellen Geräten keine Probleme geben Googles Sprachassistenten zu Nutzen. Nötig ist hierfür Android Version 4.4, welche am 31. Oktober 2013 erschienen ist. Wer nicht Google nutzen möchte, hat beispielsweise bei Samsung seit 2012 S Voice mit an Board.

Hier die kurze Übersicht der gängigsten Sprachsteuerungen und deren Voraussetzung bei Android:

  • Google Assitant: Android 4.4 oder höher
  • Amazon Alexa: Android 4.4 oder höher
  • Samsungs S Voice: Auf Samsung Geräten ab 2012 installiert, beim S8 ist der Nachfolger Bixby in Entwicklung
  • Microsofts Cortana: Derzeit nicht auf deutsch verfügbar

iOS – iPhones

Siri wurde erstmals beim iPhone 4s mit iOS Version 5.0 eingeführt uns ist seitdem fester Bestandteil jedes iPhones. Somit bist du auch bei neueren Modellen als dem 4s immer auf der sicheren Seite.